> Zurück

8 Medaillen für den Schwimmclub Bülach

18.07.2016

Grosser Einsatz und beherzte Leistungen zeigten die sieben Bülacher Schwimmerinnen und Schwimmer an der Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaft in Worb (Bern) 8 Bülacher Medaillen, davon 4 mal Gold, und der 8. Platz bei 65 teilnehmenden Vereinen im Medaillenspiegel waren der Lohn dafür.

Bereits am ersten  Wettkampftag, der 4 tägigen Veranstaltung, trumpfte Gwendolyn Ewert gross auf und gewann Ihre erste Goldmedaille  über 200 Meter Rücken (Zeit 2.29.98). Über die halbe Distanz dominierte Gwendolyn am Sonntag in 1.08.75 den Finallauf und gewann Ihre vierte (davon 2x Gold) Medaille.

Am 2. und 3. Wettkampftag, sorgte aus Bülacher Sicht Juliana Kratka für weitere Höhepunkte. Sie gewann in der der Zeit von 1.03.53 die Konkurrenz über 100 Meter Freistil und auch über 200 Meter Lagen schlug Juliana als Erste an (beide Wettkämpfe in der Kat. 12 Jahre).

Am Sonntag trug sich Matis Schnyder mit einem technisch und taktisch hervorragenden Finallauf als 3. über 200 Meter Rücken (Zeit 2.18.14) in die Liste der Medaillengewinner ein.

Medaillengewinner des SC Bülach Juliana Kratka 2x Gold über 100 Freistil und 200 Meter Lagen, Silber über 400 Meter Freistil, Bronze über 100 Meter Rücken Gwendolyn Ewert 2x Gold über 100 und 200 Meter Rücken, Bronze über 100 Meter Freistil Matis Schnyder Bronze über 200 Meter Rücken.

Nicht nur die Medaillen zeigen, dass das Ausbildungskonzept des Schwimmclub Bülach funktioniert. Dalibor, Joël, Luca und Romina erreichten viele persönliche Bestzeiten und Diplomränge.
Das ganze Team  bereitete mit den gezeigten Leistungen Tibi und Paulina viel Freude und bewies, dass das ganze Team ist ein Versprechen für die Zukunft ist.


Juliana Kratka

Gwendolyn Ewert